Pädakustik - HG HÖRwerkstatt e. U.
15. April 2017

Pädakustik

Wir verstehen Kinder!

Die HÖRwerkstatt arbeitet im Bereich Pädakustik intensiv mit einem breiten Netz an FrühförderInnen, LogopädInnen, HNO-FachärztInnen und weiteren Einrichtungen zusammen.

Hörgeräteversorgung von Kindern ist eine große Verantwortung.

Durchschnittlich eines von 1000 Neugeborenen leidet unter einem Hörverlust. Ständige Weiterbildung in Fach-Seminaren garantiert optimale Hörgeräteversorgung von Kindern: vom Baby bis ins Jugendalter. Unser oberstes Ziel ist es, die Sprachentwicklung bestmöglich zu fördern und die Kinder auf ihrem Weg ins Leben zu begleiten.

Die HÖRwerkstatt arbeitet mit allen Herstellern von Marken-Hörgeräten zusammen. Wir wählen mit Ihnen in einem ausführlichen und kostenlosen Beratungsgespräch die für Ihr Kind optimale Lösung aus.

Pädakustik Kinder-Qualitäts-Zeichen

Die Hörwerkstatt denkt weiter und hat das Kinder-Qualitäts-Zeichen.Kinder-Qualitäts-Zeichen

Überall wo sie dieses Zeichen sehen ist 100% geprüfte kindergerechte Qualität enthalten. Denn die HÖRwerkstatt prüft Produkte und Leistungen auf beste Verträglichkeit und Eignung für Kinder und Jugendliche. Das ist wichtig!

Ist ein Hörverlust schon im frühkindlichen Alter oder von Geburt an vorhanden, ist es das Wichtigste das Gehör früh genug zu unterstützen. Nach der medizinischen Abklärung erfolgt oft die Verordnung für Hörgeräte oder einen Cochlea-Implantat.

Dank dieser zwei hervorragenden Technologien ist es möglich, Kindern ein so gutes Sprachverstehen und Hören zu ermöglichen, dass es für einen Guthörenden nicht merkbar ist, dass ohne Hörgerät oder Implantat ein Hörverlust bis hin zur Taubheit vorliegt. Wie nah man diesem Ziel kommt, hängt natürlich von der Art der Hörminderung und auch vom Zeitpunkt, an dem die Höreinschränkung erkannt wurde, ab.

Wir nehmen uns sehr gerne für Ihr Kind ausführlich Zeit, teilen Sie uns Ihren Kontaktwunsch mit!